Sharon Brauner & Karsten Troyke

  1. Alle Produkte
  2. Künstler
  3. Sharon Brauner & Karsten Troyke

Details

Sharon Brauner & Karsten Troyke, die nicht nur in jüdischen Gemeinden sehr beliebt sind, bringen ihre Versionen jüdischer Lieblingslieder, in jiddischer Sprache über das Leben und die Liebe. Nach zahlreichen Konzerten in der ganzen Welt, fanden sie im Anschluss an ein Festival in New York im Jahr 2015 musikalisch zusammen.
Gemeinsam mit dem Musiker und Pianisten Harry Ermer arrangierten sie zum Teil Jahrhunderte alte jiddische und hebräische Lieder neu und kleideten sie in ein modernes musikalisches Gewand. Ein bunter Mix mit Elementen aus Swing, Jazz und Pop, sowie Balkan-Polka, orientalischen Arabesken, südamerikanischen Rhythmen, Reggae, Walzer, Country und Tango. Die Lebensfreude der Lieder sollte in den Vordergrund gestellt werden, ohne dabei die Seele der Werke zu verlieren.

Infos zum Ticket

Mit dem Kauf eines virtuellen Ticket unterstützt du den Künstler direkt.

Sharon Brauner & Karsten Troyke

Virtuelles Ticket

Mit dem Kauf eines virtuellen Tickets unterstützt du den Künstler/die Künstlerin während der Corona Krise. Du kannst einen beliebigen Betrag wählen. Der voreingestellte Betrag gilt nur als "Empfehlung" und kann gerne nach oben korrigiert werden.

"Solidarität ist ansteckender als jeder Virus"

Unsere Empfehlung liegt bei 10 € pro Ticket. Der Betrag kann in 1 € Schritten mit den Zeichen + und - angepasst werden.
Weitere Größe hinzufügen.
Einzelpreis* 1,00 €
Bitte zunächst eine Größe auswählen
Maximale Bestellmenge erreicht

Informationen zum Künstler


Verfügbar

Sichere Bestellung

Schnelle Lieferung

Details

Sharon Brauner & Karsten Troyke, die nicht nur in jüdischen Gemeinden sehr beliebt sind, bringen ihre Versionen jüdischer Lieblingslieder, in jiddischer Sprache über das Leben und die Liebe. Nach zahlreichen Konzerten in der ganzen Welt, fanden sie im Anschluss an ein Festival in New York im Jahr 2015 musikalisch zusammen.
Gemeinsam mit dem Musiker und Pianisten Harry Ermer arrangierten sie zum Teil Jahrhunderte alte jiddische und hebräische Lieder neu und kleideten sie in ein modernes musikalisches Gewand. Ein bunter Mix mit Elementen aus Swing, Jazz und Pop, sowie Balkan-Polka, orientalischen Arabesken, südamerikanischen Rhythmen, Reggae, Walzer, Country und Tango. Die Lebensfreude der Lieder sollte in den Vordergrund gestellt werden, ohne dabei die Seele der Werke zu verlieren.

Social Media

*Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt.